Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
über mich
 
Jahrgang 1965 und aufgewachsen in Oberhof, wo ich als Biathlet Leistungssportler war. Nach dieser Zeit wurde ich im Jagd- und Sportwaffenwerk zum Waffentechniker und blieb  als solcher  im ASK-Oberhof - der heutigen Sportfördergruppe der Bundeswehr und später als Messtechniker (Biomechanik) im Bereich Trainingswissenschaft des Olympiastützpunkt Oberhof dem Sport treu.

Sportlich aktiv bin ich heute eher hobbymäßig und seit 2002 einige Jahre als Speedskater  im XSpeed-Team des SCC in Berlin und endlich auch wieder als Bogenschütze. Ebenso organisiere ich ehrenamtlich mit verschiedenen Vereinen Wettkämpfe im Wintersport und zeichne dort als Kampfrichter für die elektronische Zeiterfassung und Auswertung verantwortlich. 

Erst im Sommer 2007 entdeckte ich durch einen befreundeten Unternehmer die faszinierende Unterwasserwelt. Über Wasser ist es das Zusammensein mit  sympathischen Menschen, was mich am Wochenende entspannen lässt, wie sonst nur zwei Wochen Urlaub.

Nach  ganzen 30 Jahren Pause erlebe ich die Natur in ganz Europa wieder auf dem Motorrad. Die große Reiseenduro mit 1200 ccm ist auch mit viel Gepäck und Zelt komfortabel auf Langstrecken, wie lediglich mit Stopps zum Tanken zur Fahrt nach Norwegen, wie auch robust, mich sportlich fordernd auf unbefestigten Wegen abseits der Straßen voran zu bringen.   

Mehrfach im Jahr nutze ich die Ferien- und somit Veranstaltungsarme Zeit in Berlin um auch für Kunden im Ausland zu fotografieren. Die Leidenschaft, mit der Nase im Wind auf dem Motorrad die Natur auf ganz besondere Weise zu erleben, kommt mir da sehr entgegen. Fast immer bin ich auch ganz allein unterwegs, was sehr gut dabei hilft, vom Berliner Trubel ganz zur Ruhe zu kommen und mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen.

Slowenien 2019Slowenien 2019

Norwegen 2019Norwegen 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Galerie der jeweiligen Tour.

Oft werde ich auf meinen Namen in Verbindung mit Biathlon angesprochen. Meist ist damit mein Bruder Peter Sendel gemeint, auf den ich sehr stolz bin und zu seiner aktiven Zeit Olympiasieger und Weltmeister im Biathlon wurde. Peter absolvierte die Trainerakademie und ist nun erfolgreicher Bundestrainer unserer Juniorinnen, Verbandstrainer unserer Senioren-B-Nationalmannschaft. 

Wirtschaftlich selbstständig bin ich seit 1993 und  zuerst mit Produkten für die Datensicherheit wie Tresore, feuersicheren Datenträgerschränke, Aktenvernichter und USV-Anlagen für Rechenzentren. 1994 wechselte das Geschäftsfeld durch meine ersten Reisen nach Kanada zur Herstellung und Vertrieb von außergewöhnlichen Produkten für Fenster, die ich zum Teil (spezielle Lamellen, Holzjalousien und Wood-Shutter) noch immer aus Kanada und den USA importiere.  

Der British Chamber of Commerce in Germany (BCCG) gehöre ich auch wegen der weit reichenden internationalen Verbindungen der Mitglieder und der interessanten Begegnungen an.  Hier bin ich seit Anfang 2010 auch als Fotograf bei allen wichtigen Veranstaltungen (Fotos ) dabei.

Aus meinem Hobby wurde eine Profitätigkeit: Ich fotografiere seit meinem 6. Lebensjahr, als ich vom Vater eine einfache 6x6 Kamera bekam. Damals waren es Schulausflüge, später die Reisen als Leistungssportler. Heute fotografiere ich im wesentlichen für Botschaften und Wirtschaftsvereinigungen. Herausgeber von Hochglanzmagazinen engagieren mich für Reportagen. 

Feb. 2019, White Turf, St. MoritzFeb. 2019, White Turf, St. Moritz

Seit ein paar Jahren auch der beauftragte Fotograf für das White Turf Pferderennen, welches seit über 100 Jahren im Februar auf dem gefrorenen See von St. Moritz stattfindet.  Ein Grund ist neben der Qualität sicherlich auch mein Auftreten. Denn ich fühle mich als Gast und gebe das dem Auftraggeber wieder zurück. Die Anwesenden wissen, dass ich immer diskret und zurückhaltend arbeite sowie ausschließlich vorteilhafte Bilder an sie zurück gebe, was mir immer wieder Türen zu Persönlichkeiten öffnet. Für die Presse bin ich nicht tätig. Dem Auftraggeber steht es aber frei, die Fotos in geeigneter Form zu publizieren.

 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht (Klick auf den Namen öffnet neue E-Mail).

Unterschrift

 


 Jürgen Sendel, PICTUREBLIND, Roedernallee 57, 13437 Berlin, +49 (0)30 50 36 49 11 und mobil +49 (0)163 70 19 65 8

sendel@pictureblind.de  https://www.facebook.com/juergen.sendel


 

Bildlamellen 

 Alles, was Ihren Fenstern Ausdruck verleiht: Bildlamellen- und Flächenvorhänge, Wood-Shutter 

 

Veranstaltungsdokumentation

 Diskret und möglichst unauffällig fotografiert, erhalten Sie eine in Engagement und Leistung exklusive Dokumentation inkl. Diashow

 

Networking

Zusammen mit der Fotografie ist es mir immer eine Freude, sympathische Menschen zu vernetzen